Skip to content

Lass die Leute reden. Und hör ihnen nicht zu – Effizientes Feedback Management mit Questback Orbit und Portals

Claudine Petit
Blog
3 Lesezeit in Minuten
Questback
Lass die Leute reden. Und hör ihnen nicht zu – Effizientes Feedback Management mit Questback Orbit und Portals

„Lass die Leute reden. Und hör ihnen nicht zu“. Diesen Songtext von den Ärzten sollten sich CEOs, HR-Verantwortliche und Führungskräfte nicht allzu sehr zu Herzen nehmen. Im Businessumfeld ist es heutzutage absolut notwendig zu wissen, was die Leute reden – egal ob es sich dabei um bestehende oder zukünftige Mitarbeiter, langjährige oder potenzielle Kunden handelt. Um Mitarbeiter zu motivieren und den Erfolg des Unternehmens zu sichern, ist es wichtig, auf das Feedback von Mitarbeitern, Kunden und des Marktes zu hören und darauf zu reagieren.

Menschen wollen (mit-)reden. Dieses Bedürfnis können und sollen Unternehmen für sich nutzen. Damit dies gelingt, müssen die folgenden vier Herausforderungen gemeistert werden:

1.    Auf wen soll ich denn hören? Oder: Wie finde ich in einer komplexen Unternehmensstruktur die richtigen Ansprechpartner für meine Frage?

Unternehmen vollziehen Restrukturierungen, um sich den neuen Marktanforderungen anpassen. Auch schnell wachsende Firmen können komplexe Organisationsstrukturen formen. Wer an wen berichtet, ist oft nach zwei bis drei Wechseln kaum noch zu durchschauen – aber gleichzeitig ist dies eine wichtige Information, um Mitarbeiter im Feedback Prozess gezielt ansprechen zu können.

Für die Kundenseite gilt: Unternehmen wussten noch nie so viel über ihre Kunden wie heute. Doch aufgrund der hohen Komplexität der Daten ist es schier unmöglich, die richtigen Kunden mit der richtigen Fragestellung zu adressieren, deren Antworten dem Unternehmen weiterhelfen würden.

2.    Chhhhrrrr… Schlechte Verbindung? Oder: Wie erreiche ich die Menschen?

Sind die richtigen Adressaten gefunden, müssen wir sie auch erreichen. Doch Einladungen zu Befragungen werden oft übersehen oder einfach ignoriert, was wiederum zu hohen Kosten im Feedback Prozess führt.

Die weitere, fast größere Herausforderung ist, dass Menschen am liebsten Feedback geben, das nicht in Standardfragebogen passt. Es geht nicht länger darum, die Teilnehmer auf einer Skala von 1-10 bewerten zu lassen, sondern darum, was sie tatsächlich denken. Mittels neuer Formate wie Online Communities können Unternehmen wirklich zuhören und wirkungsvolles, relevantes Feedback erhalten.

3.    Mobile First? Oder: Wie kommt Feedback in die Hosentasche?

Feedback zu geben sollte eine Tätigkeit sein, die so normal (und schnell) ist, wie E-Mails checken oder Whatsapp schreiben. Feedback muss die Menschen daher auch in ihrem Alltag mit den verschiedensten Gewohnheiten erreichen. Deshalb müssen die Mitarbeiter und Kunden auch die Möglichkeit haben, von jedem Endgerät – sei es PC, Tablet, Smartphone – und zu jeder Zeit ihre Meinung abzugeben.

4.    Gelebte Feedbackintegration? Oder: Wie gehe ich im Unternehmen mit Feedback um?

Um mit Feedback den Erfolg des Unternehmens voranzutreiben, muss die Kultur des Austauschs, des Redens, Zuhörens und Handelns in allen Hierarchieebenen verankert sein. Das bedeutet, dass sämtliche Führungskräfte wissen müssen, was ihre Mitarbeiter denken – um entsprechend und zeitnah handeln zu können. Auch dürfen Befragungsergebnisse nicht in einzelnen Abteilungen „stecken“ bleiben. Dieses Silodenken muss aufgelöst werden um die Feedbackkultur tief im Unternehmen zu verankern.

 Wir bei Questback helfen Ihnen nicht nur zuzuhören, sondern in einen Dialog mit Ihren Mitarbeitern und Kunden zu treten. Um das so einfach wie möglich zu gestalten gibt es unsere Feedback Software. Und um die oben genannten Herausforderungen im Feedback Management noch besser zu meistern, haben wir die EFS jetzt mit neuen Funktionen ausgestattet:

Orbit – Visualisierung komplexer Strukturinformationen

Mit Orbit können Hierarchiestrukturen aus Mitarbeiter- oder Kundendaten besonders schnell erzeugt und visualisiert werden. Mit wenigen Klicks werden komplette Personalstrukturen und -hierarchien dargestellt um die richtigen Leute zum richtigen Zeitpunkt zu erreichen. Orbit versetzt die Anwender nach Wunsch in die Vogelperspektive oder zeigt die kleinste Untereinheit – in Minuten, nicht in Wochen.

Portals – schnell einsatzbereite, individuelle Befragungs-Communities

Mit Portals können Unternehmen innerhalb weniger Minuten eine Feedback Community aufsetzen, um spontan gezielte Rückmeldung zu einer Fragestellung einzuholen oder einen permanen­ten Feedback-Kanal für Mitarbeiter einzurichten. In diesen Communities wird Feedback zum Leben erweckt – und kommt als App direkt zu den Menschen, die reden wollen.

Erfahren Sie mehr über NPS

Whitepaper

Wie Sie Ihre CX über die gesamte Customer Journey hinweg verändern können

Möchten Sie eine herausragende Customer Journey realisieren? Möchten Sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, Ihre Rentabilität steigern und ein hervorragendes Customer experience bieten? Laden Sie jetzt unser neues Whitepaper herunter!

Weitere Artikel zu diesem Thema

Kontakt

Questback International Questback Finnland Questback Benelux Questback Norwegen Questback Schweden Questback Deutschland

International

Support sales@questback.com
Bogstadveien 54, 0366 Oslo

Finnland

Support sales.fi@questback.com
Keilaniementie 1, 02150 Espoo

Benelux

Support sales.nl@questback.com
Millennium Tower, Radarweg 29, 1043NX Amsterdam
Support:  +47 21 02 70 70
Vertrieb:  +31 61 66 97 463

Norwegen

Support sales.no@questback.com
Bogstadveien 54, 0366 Oslo
Support:  +47 21 02 70 80
Vertrieb:  +47 21 02 70 70

Schweden

Support sales.se@questback.com
Sveavägen 59, 113 59 Stockholm
Support:  +468 440 88 21
Vertrieb:  +468 440 88 00

Deutschland

Support sales.de@questback.com
Kurfürstendamm 30, 10719 Berlin

Über 1600 Kunden vertrauen auf Questback