Webinare | Agiles 360°-Feedback effektiv in eine Feedback-Landschaft integrieren

Mit gutem Beispiel vorangehen

Schlechte Führung führt zu höherer Mitarbeiterfluktuation: Laut Deloitte steht an der Spitze der häufigsten Austrittsgründe mit 19 % die Unzufriedenheit mit der Führung. Und Fluktuation ist teuer: Laut Haufe kostet der ungeplante Austritt eines Leistungsträgers im Durchschnitt 120 % eines Jahresgehaltes. Es lohnt sich also für Unternehmen in Führungskräfteentwicklung zu investieren.

Viele Unternehmen haben dies bereits erkannt und einen Führungskräfte-Feedback-Prozess etabliert, um Entwicklungspotenziale aufzudecken. Traditionell ist 360°-Führungskräfte-Feedback jedoch häufig sehr ressourcen- und zeitintensiv und steht oft nur dem Top-Management zur Verfügung.

Im vierten Webinar unserer Serie zur Feedback-Landschaft am 26. November um 11 Uhr diskutieren unsere Experten, wie man agiles 360°-Feedback für alle Führungs- und Fachkräfte in eine Feedback-Landschaft integrieren kann.

JETZT ANMELDEN

Möchten Sie sehen, wie Questback für Ihr Unternehmen arbeiten kann?