Company News | Neuer Privacy Counsel für Questback und Einführung neuer Software-Funktionen, die bei der Einhaltung der DSGVO unterstützen

Veröffentlicht 25.04.2018

New York City, New York – April 25, 2018 – Questback, einer der weltweit führenden Anbieter von Enterprise Feedback Management, kündigte heute die bevorstehende Einführung innovativer Software-Funktionen zum Erheben und Verarbeiten von Feedback-Daten an. Pünktlich zur bevorstehenden Anwendung der DSGVO am 25. Mai 2018, erfüllt Questback mit dem neuen Release erneut sein Versprechen, besonders zukunftsweisende Technologie, Services und Support für seine weltweiten Kunden zu entwickeln und in den Markt zu bringen.

Questbacks Rechenzentren in Deutschland erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen und gewährleisten Konformität mit der neuesten DSGVO. Da bei Questback das Thema Datenschutz sehr großgeschrieben wird, unterstützt seit kurzem Marc Oetzel, Anwalt für Informationstechnologierecht und geprüfter Datenschutzbeauftragter, das Team des General Counsel and Compliance Officers Sara Habberstad. „Bei Questback nehmen wir das Thema Privatsphäre, Datenschutz und IT-Sicherheit sehr ernst”, erklärt Oetzel. „Unser Team bereitet sich seit 2015 auf die neue DSGVO vor, um unseren Kunden zu helfen, ihre Befragungsdaten auch künftig datenschutzkonform zu erheben und zu verarbeiten.“ Marc Oetzel weist mehr als 19 Jahre Berufserfahrung sowie unternehmerische und juristische Expertise mit Fokus auf IT-Recht, Datenschutz und Softwaretechnologie auf.

Die Anpassung an die DSGVO beginnt mit der Wahl eines zuverlässigen Softwareherstellers, der die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben gewährleistet. Die Funktionen des neuen Release ermöglichen die DSGVO-konforme Verarbeitung von Kunden-, Mitarbeiter- und Marktforschungsdaten und unterstützen die Kunden beim Einwilligungsmanagement, der Erfüllung von Informationspflichten sowie der Wahrung von Rechten der befragten Personen.

„Das Vertrauen der Kunden und Mitarbeiter zu stärken ist für die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen heute wichtiger denn je“, stellt Questbacks CEO Frank Møllerop fest. „Dies erfordert neue Ansätze in den Bereichen Führung, Verantwortung und Transparenz. Der Umgang mit der DSGVO ist dafür ein perfektes Beispiel und für die Themen Datenschutz, Privatsphäre und Sicherheit ein Schritt in die richtige Richtung.“

Die Software von Questback garantiert eine rechtlich einwandfreie Erstellung sowie Durchführung von Befragungen. Questback ist der Schlüssel zum Erfolg um Feedback von Kunden und Mitarbeitern auszuwerten und Marktanalysen für eine noch bessere Unternehmensperformance zu nutzen.

Erfahren Sie mehr über Questback und die DSGVO in unserem Solution Sheet

 

 

Über Questback

Questback ist Europas Marktführer für Enterprise Feedback Management-Software mit mehr als einer Milliarde abgeschlossener Umfragen. Über 4000 Kunden aus allen Branchen nutzen die Softwarelösungen für komplexe Mitarbeiterbefragungen, Kundenbefragungen und Marktforschung. 

Questback bildet den gesamten Befragungsprozess von Datenerhebung über deren Verarbeitung bis hin zur Visualisierung ab. Hier endet die Wertschöpfungskette der Daten nicht in einem statischen Reporting, denn Questback setzt Ergebnisse aus dem Dialog mit Kunden und Mitarbeitern mit Unternehmenskennzahlen in Beziehung. Dynamische Auswertungs-Tools liefern Echtzeit-Erkenntnisse für belastbare Entscheidungen. Questback hostet alle Daten in deutschen ISO- und BSI-zertifizierten Data-Centern. Das Unternehmen hat heute Niederlassungen in 19 Ländern und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter. Deutscher Unternehmenssitz ist Köln. Firmenhauptsitz ist Oslo, Norwegen. Mehr zu Questback und Feedback finden Sie unter www.questback.de.

People matter. Get their insight.

Möchten Sie sehen, wie Questback für Ihr Unternehmen arbeiten kann?