Einleitung

Aktualisiert am 17. März 2017

Für Questback als Anbieter von Software-as-a-Service- (SaaS-) basierten Softwarelizenzen ist der Schutz der Privatsphäre von Einzelpersonen von entscheidender Bedeutung. Diese Datenschutzrichtlinie soll beweisen, dass Questback sich dem individuellen Recht auf Schutz der Privatsphäre verpflichtet fühlt. Des weiteren erklärt sie, wie Questback Informationen verarbeitet, die im Zuge der Nutzung unserer Website erfasst werden und dazu verwendet werden können, Einzelpersonen direkt oder indirekt zu identifizieren ("persönliche Daten").

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf www.questback.com

Eine Erklärung dazu, wie Questback die persönlichen Daten, die von unseren Nutzern erfasst werden, verarbeitet, und wie die persönlichen Daten von Personen, die Umfragen beantworten, verarbeitet werden, finden Sie in unserer <Sicherheitserklärung> und in unserem <Überblick über die Aufgaben der Kunden als Datenverantwortliche>.

Einverständnis

Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten so erfasst und verwendet werden, wie es in diesem Dokument beschrieben wird. Falls Sie mit den hier beschriebenen Bedingungen nicht einverstanden sind, verzichten Sie bitte darauf, diese Website zu nutzen. Wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der Daten ersuchen, die wir auf dieser Website erfassen oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass jede Form der Zustimmung völlig freiwillig erfolgt. Falls Sie auf die Aufforderung hin jedoch ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verweigern oder Questback im Nachhinein mitteilen, dass Ihre persönlichen Daten nicht mehr verarbeitet werden sollen, ist die Nutzung dieser Website entweder ganz unmöglich oder stark eingeschränkt.

Datenerfassung auf der Website von Questback

Questback kann die Daten der Besucher seiner Website erfassen, speichern und analysieren. Möglicherweise speichern wir Ihre IP-Adresse und verwenden Cookies. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

Questback fügt eventuell Informationen hinzu, die sich aus den Seitenaufrufen ergeben haben. Zu diesen Zusatzinformationen zählt beispielsweise das Interesse, das Sie an Produkten von Questback haben.

Darüber hinaus kann Questback sämtliche persönlichen Daten erfassen und verarbeiten, die Sie uns über die Formulare auf unserer Website freiwillig übermitteln, zum Beispiel wenn Sie sich für Veranstaltungen anmelden oder sich für Informationen und Newsletter registrieren. Falls Sie Questback Informationen zu Ihren Konten in sozialen Medien bereitstellen, kann Questback aus diesen sozialen Medien öffentliche Informationen über Sie beziehen.

Zu diesen persönlichen Daten zählen beispielsweise: Ihr Vor- und Nachname, Ihre Anschrift und E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Stellenbezeichnung und Ihre Position, Daten für soziale Netzwerke, Ihre Interessen, Ihr Interesse an Produkten von Questback, bestimmte Informationen über das Unternehmen, für das Sie tätig sind, sowie Informationen zu der Art von Beziehung, die zwischen Questback und Ihnen besteht.

Zu welchem Zweck verarbeitet Questback persönliche Daten?

Wir nutzen die erfassten Daten dazu, Informationen über unsere Nutzer und deren Interessensbereiche zu sammeln, um die Inhalte für unsere Besucher individueller gestalten und unsere Website verbessern zu können. Wir verwenden die Daten nur auf die Art und Weise, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben ist und/oder so, wie wir es zum Zeitpunkt der Datenerfassung beschreiben. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Um Ihnen Newsletter und weitere Informationen zukommen zu lassen, um die Sie uns ersucht haben
  • Um Sie über Neuigkeiten in Bezug auf Veranstaltungen zu informieren
  • Um Sie über Software-Updates, Software-Upgrades, Sicherheits-Patches, Systemoptimierungen, Sonderangebote und weitere Informationen, die Questbacks Software und Dienstleistungen betreffen, auf dem Laufenden zu halten. Dazu zählen gelegentlich auch Informationen von anderen Technologieunternehmen oder Geschäftspartnern über Produkte und Services, die eine wertvolle Ergänzung unserer Produkte darstellen. Diese Mitteilungen erhalten Sie möglicherweise nicht nur von Questback, sondern auch von unseren Partnern. Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Informationen, die notwendig sind, um Ihre Auswahl zum Erhalt von Marketing-Materialien nachzuverfolgen, gespeichert und an verschiedene Unternehmen der Questback Group weitergegeben werden dürfen, ebenso wie an Unternehmen, die für Questback Dienstleistungen im Marketing-Bereich erbringen.
  • Um Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen an Ihre persönlichen Interessen anzupassen
  • Um Sie kontaktieren und Ihre Anfragen beantworten zu können
  • Um Preisausschreiben und andere Marketing- oder Werbeaktionen durchführen zu können
  • Zur Unterstützung von Stellenanfragen
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre E-Mail-Adresse bekanntzugeben, kommunizieren wir mit Ihnen per E-Mail.
  • Um technischen Support bieten zu können
  • Um unsere Website verbessern zu können

Weitergabe und Transfer Ihrer persönlichen Daten

Questback ist ein Konzern, der Unternehmen in der ganzen Welt umfasst. Sämtliche Daten und Informationen, die Sie uns freiwillig übermitteln oder die auf einer unserer Websites erfasst werden, können innerhalb der Questback Group auch länderübergreifend weitergeleitet werden.

Eventuell geben wir diese Informationen auch an unsere Geschäftspartner, Dienstleister, autorisierten externen Vertreter oder Auftragnehmer weiter, um gewünschte Services oder Transaktionen ausführen zu können, Ihnen Informationen zu Produkten und Services zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein könnten, oder um das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu analysieren.

Sofern Sie uns keine diesbezügliche Erlaubnis erteilt haben, werden wir Ihre persönlichen Daten nie zu Marketingzwecken an Dritte verkaufen oder vermieten.

Falls erforderlich, geben wir Ihre persönlichen Daten im Zuge einer Vorladung, eines Gerichtsbeschlusses oder Gerichtsverfahrens weiter. Unter Umständen beschließen wir auch, von unseren Rechten Gebrauch zu machen oder uns vor Klagen zu schützen.

Datensicherheit und Vorratsspeicherung

Questback ist dazu verpflichtet, die persönlichen Daten, die Sie an uns weitergeben, zu schützen. Wir verfügen über die erforderlichen organisatorischen und technischen Hilfsmittel, um zu verhindern, dass Ihre Daten unerlaubt abgerufen, genutzt oder offengelegt werden. Wir verlangen von unseren Mitarbeitern und Datenverarbeitern, Ihre Privatsphäre und Ihre Geheimhaltungsrechte zu achten.

Questback bewahrt persönliche Daten nicht länger auf, als notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen, zu dem sie erfasst wurden, oder als es die geltenden Gesetze und Bestimmungen vorschreiben. Falls keine gesetzlichen Pflichten dem zuwiderlaufen, löscht Questback Ihre persönlichen Daten, sobald Sie Questback mitteilen, dass Ihre persönlichen Daten nicht mehr verarbeitet werden sollen.

Anfragen

Falls Sie Staatsangehöriger eines Landes des Europäischen Wirtschaftsraums sind und nachfragen möchten, welche persönlichen Daten Questback von Ihnen erfasst hat, dann wenden Sie sich bitte an die Vertretung von Questback in Ihrem Land. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage (www.questback.com).

Änderungen dieser Richtlinie

Questback kann die hier festgehaltenen Informationen gelegentlich abändern. Das können Sie daran erkennen, dass das Änderungsdatum dieses Dokuments aktualisiert wird, und eventuell erhalten Sie über einen begrenzten Zeitraum hinweg auch einen Hinweis darauf, wenn Sie sich auf unserer Website einloggen. Wir empfehlen unseren Kunden, regelmäßig nach Änderungen dieser Richtlinie Ausschau zu halten.

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Informationen über die Version Ihres Browsers, Ihre IP-Adresse und Ihr Betriebssystem zu speichern. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die vom Server einer Website auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Cookies können nicht dazu verwendet werden, auf Ihrem Server Programme auszuführen oder ihn mit Viren zu infizieren. Cookies werden Ihnen individuell zugewiesen und können nur in der Domain, die das Cookie für Sie herausgegeben hat, von einem Server gelesen werden.