User Summit Köln Juni 2016 600X300

AUTOR

Cosima Stelzner

Rückblick: Questback und Unipark User Summit 2016 in Köln

Der erste gemeinsame User Summit von Questback und Unipark Feedback Software Anwendern am 2. Juni 2016 in unserem schönen Büro direkt am Rhein war ein voller Erfolg. Methodisch fundierte Vorträge aus der Markt- und akademischen Forschung gepaart mit Input zu der Umsetzung in Questback EFS sowie einem intensiven Tipps & Tricks Workshop zeigten, dass Feedback weitaus mehr sein kann als ein aus 6 Smiley-Fragen bestehender Fragebogen.

Gleich zu Beginn hatten unsere User die Möglichkeit beim Tipps & Tricks Workshop sehr tief in die Welt von Questback Feedback Software EFS zu tauchen. Marc Haupt zeigt in seinem dreistündigen Beitrag spannende Beispiele der Fragebogenprogrammierung, der Qualitätssicherung und des Einladungsprozesses bei Online-Befragungen. Am Ende des Workshops gab es zudem genügend Zeit um individuelle Fragestellungen zu beantworten. 

Pünktlich zur Mittagspause kam die Sonne heraus und gab uns die Möglichkeit das Mittagessen auf der Terrasse zu genießen. Frisch gestärkt wurden die Teilnehmer von Markus Weiss, Head of Unipark, und Matthias Frye, Regional Sales Director bei Questback mit ein paar Worten zur Questback Vision herzlich begrüßt. Nach der Vision kam die Realität: Hannah Rexroth, Product Owner bei Questback zeigte die neuen Features People, Orbit und Portals im Anwendungskontext mit einer Demo.

Die von Questback gesetzten Impulse wurden gefolgt von drei hochkarätigen Vorträgen aus dem akademischen und Marktforschungskontext:
Frau Wengrzik vom GESIS Leibniz Institut für Sozialwissenschaften – Gewinnerin des Best Thesis Awards 2016 der DGOF – stellte die Ergebnisse ihrer Masterarbeit zum Thema "Bewusstes Underreporting und Teilnahmewahrscheinlichkeit in Online-Studien: Der Zusammenhang von Antwortwahrscheinlichkeit und Antwortqualität" vor.
Nach der Kaffeepause diskutierten Frau Prof. Dr. Auspurg und Herr Schneck von der LMU München die Ergebnisse ihrer Studie zum hochaktuellen Thema "Migrant/innen willkommen, aber nicht in der Nachbarschaft? Survey-Experimente zu Segregationspräferenzen".
Sebastian Schmidt, Senior Research Executive bei SKOPOS, zeigte mit seinem Beitrag zum Thema "Das Reiseerlebnis von übermorgen gestalten - Innovationsmanagement mit EFS Survey", dass Marktforschung nicht nur rückwärtsgerichtet sein muss.
Last but not least stellte Nils Glück, Research Engineer bei Questback, sein Modell zur Bewertung der Antwortqualität von Online-Befragungen vor, dass er im Rahmen seiner empirischen Masterarbeit aufgestellt und evaluiert hat.

Selbst der Regen konnte uns nicht davon abhalten den spannenden Input des Tages bei Grillgut und Bier zu diskutieren und den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen. 


Machen Sie sich selbst einen Eindruck:

June2016_CEUR_-Questback-Unipark-User-Su


Sie haben Fragen oder Feedback?

Kontaktieren Sie uns noch heute oder treten Sie mit uns über Twitter in Kontakt, um Ihre Gedanken und Meinungen zu diesem Beitrag mit uns zu teilen. #qbusersummit

Software-Demo anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse! Nach Registrierung wird sich ein Vertriebsmitarbeiter bei Ihnen melden, um einen Termin für eine Software-Demo zu vereinbaren.

You most enable JavaScript to submit the form.


Für Newsletter registrieren

You most enable JavaScript to submit the form.


Preise abrufen

Feedback-Lösungen für Unternehmen zum Bestpreis

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen mithilfe von QuestBack Feedback in Gewinn umwandeln kann.

You most enable JavaScript to submit the form.


Sprachauswahl

Anmelden

Wählen Sie Ihre Plattform

Wählen Sie bitte Ihr Questback-Produkt um sich einzuloggen