The-importance-of-mobile-event-surveys

AUTOR

Claudine Petit

Machen Sie Ihre Kundenbefragungen mobil!

Wer seine Umfragen nicht auf Mobilgeräte optimiert, verpasst wichtige Kunden-Insights. Wussten Sie, dass 63% der Smartphone-Besitzer regelmäßig über ihr Mobiltelefon Produkte und Dienstleistungen kaufen und konsumieren? Kein Wunder also, dass Unternehmen jeder Couleur erheblichen Aufwand betreiben, um ihren Kunden bessere E-Commerce-Optionen anbieten zu können.

Die Frage ist: Machen Sie sich mobile Technologie auch zunutze, um an besseres Feedback zu kommen?

Der Mobile-Trend hat unsere Art einzukaufen verändert. Daher ist es nur sinnvoll, auch Kundenbefragungen auf Mobilgeräte zuzuschneiden. Durch optimierte Umfragen, die über beliebige Smartphones, Geräte und Browser genutzt werden können, werden Sie mehr Antworten erhalten.

Warum ist mobile Marktforschung heute so wichtig?

Fast jeder besitzt heutzutage ein Mobilgerät. Am Point-of-Sale oder gleich nach dem Einkauf liefern diese Geräte wertvolles Echtzeit-Feedback von Kunden. Hier werden Erfahrungen gesammelt, die noch frisch sind. Dieses Feedback ist um 40% präziser und verlässlicher als die Meinung, die erst nach 24 Stunden eingeholt wurde.

Mobile Umfragen erwischen die Kunden im Augenblick der Wahrheit, während eines Einkaufs, während einer Interaktion. Sie erlauben einen Blick auf die echte Kundenerfahrung. Wenn Sie Feedback sofort nach einer Transaktion oder einem Vorgang sammeln, dann wird Ihre Befragung zu einem Teil der fortlaufenden Konversation zwischen Kunde und Unternehmen.

Veraltete Technologie aus einer Zeit vor der mobilen Revolution frustriert die Adressaten und sorgt für mageren Rücklauf. Unternehmen, denen aussagefähiges und zeitkritisches Kundenfeedback wichtig ist, setzen mit großem Erfolg auf mobile Apps, Anbieter aus der Reiseindustrie beispielsweise.

  • Unternehmen erhalten Echtzeit-Feedback (Beispiel: Wenn der Kunde gerade im Hotel eingecheckt hat, dann werden ihm innerhalb der nächsten zehn Minuten zwei kurze Fragen zu seiner Customer Experience gestellt.)
  • Der Einsatz mobiler Apps ermöglicht das Sammeln zusätzlicher Daten wie Standort und Umgebung, was die Daten wertvoller macht.
  • Die Befragung lässt sich problemlos personalisieren und man kann über die mobile Plattform schnell mit dem Kunden in Kontakt treten, ihm fix eine bis drei Fragen stellen, ohne aufdringlich zu sein oder weitere Schritte abzuverlangen.
  • Betten Sie Umfragen in eine bestehende Mobile-App-Umgebung via HTML ein.
  • Pushen Sie Umfragen anhand zusätzlicher Faktoren wie Demographie, Anzahl der Besuche, Tageszeit, Wert des Kunden.
  • Erhöhen Sie durch Gamification die Kundenbindung: Integrieren Sie ein Belohnungssystem für das Ausfüllen von Umfragen.
  • Stellen Sie Ergebnisse in sozialen Netzwerken dar, um das Engagement, die Interaktion und Treue der Kunden zu steigern.

Die mobile Gesellschaft

Laut der Nationalen Gesundheits-Umfrage der amerikanischen Centers for Disease and Preventions haben bereits 4 von 10 Erwachsenen ihr Festnetz abgeschafft und nutzen nur noch ein Mobiltelefon.

Laut eines neuen Berichts der Marktforscher des Economist soll der Anteil der Transaktionen, die über ein Mobilgerät stattfinden, in fünf Jahren auf 25% steigen.

Und die Nutzung von Mobilgeräten nimmt weiterhin zu. Wenn Sie also Ihre Befragungen erstellen, dann sollten Sie das Thema 'Mobile' stets im Hinterkopf behalten.

Mobil-optimiert statt Kunden frustriert

In einer brandneuen Studie von Greenbook hat man festgestellt, dass 50% aller über ein Mobilgerät gestartet werden. Aber nur 19% werden auch abgeschlossen! Wenn es um mobiles Feedback geht, dann ist Erfahrung alles. Sind Befragungen nicht auf einen mobilen Einsatz optimiert, dann äußert sich das deutlich in hohen Abbruchraten.

Verwenden Sie Mobile First-Software wie Questback Feedback Software, um Befragungen zu erstellen, die dem Antwortenden eine gute Erfahrung bereiten. Laden Sie den Kunden via SMS oder E-Mail ein, geben Sie ihm eine URL oder einen QR-Code, damit er Ihnen umfassend Auskunft gibt. Kann der Kunde ein beliebiges Gerät verwenden, dann wird er Sie mit unbezahlbaren Insights versorgen.

Wie Sie mehr aus mobilen Umfragen herausholen

Durch mobile Befragungen können Sie gezielt Echtzeit-Feedback einholen, noch während der Kunde eine positive Erfahrung mit Ihrer Marke macht. Sie können aber noch ein paar Extra-Dinge tun, um die Erfahrung für den Kunden und Ihr Unternehmen noch wertiger zu machen.

Fazit

Wenn Sie bislang noch keinen Gedanken an das Erstellen mobiler Umfragen verschwendet haben, dann haben wir Sie jetzt hoffentlich davon überzeugt, dass es höchste Zeit dafür ist. Bei der heutigen Allgegenwart von Smartphones wäre es fahrlässig, keine mobile Strategie zum Sammeln von Feedback zu haben.

Allein die Tatsache, dass über 70% der Smartphone-Nutzer im Wochen-Rhythmus online einkaufen, sollte Sie davon überzeugen, auf das Thema 'Mobile' zu setzen, um den Kunden besser zu verstehen. Ohne zugängliche, mobil-optimierte Befragungen verlieren Sie Insights und Chancen zur Verbesserung Ihres Business.

Sie wollen mehr erfahren, wie Sie mobile Umfragen für Ihr Unternehmen einsetzen können? Dann kontaktieren Sie uns noch heute oder
treten Sie mit uns über
Twitter in Kontakt, um Ihre Gedanken und Meinungen zu diesem Beitrag mit uns zu teilen.

Software-Demo anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse! Nach Registrierung wird sich ein Vertriebsmitarbeiter bei Ihnen melden, um einen Termin für eine Software-Demo zu vereinbaren.

You most enable JavaScript to submit the form.


Für Newsletter registrieren

You most enable JavaScript to submit the form.


Preise abrufen

Feedback-Lösungen für Unternehmen zum Bestpreis

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen mithilfe von QuestBack Feedback in Gewinn umwandeln kann.

You most enable JavaScript to submit the form.


Sprachauswahl

Anmelden

Wählen Sie Ihre Plattform

Wählen Sie bitte Ihr Questback-Produkt um sich einzuloggen